Sollte Ihr Fahrzeug nicht gelistet sein, vermessen wir dieses gerne. Schreiben Sie uns eine email
Kontakt | Newsletter

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Der Firma

 

Cabria - René Schmitz

Lehnengasse 23

50354 Hürth

 

E-Mail: info@cabria.com

Web: www.cabria.com

 

USt.-ID-Nr.: DE 252771708

 

1. Vertragsgrundlagen

 

Allen Verträgen, die der Kunde über das Internet mit René Schmitz Cabria abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung an.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

1.1

Der Vertragstext wird bei Bestellungen durch uns gespeichert. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet; zusätzlich können Sie diese in unserem Kunden Loginbereich „Ihr Konto“ bis zu 90 Tage nach dem Kauf einsehen.

 

2. Angebot und Vertragsabschluß

 

2.1

Cabria bietet Waren im Internet an. Diese sind - abweichende Angaben in der Ar-tikelbeschreibung ausgenommen- ständig verfügbar und können durch den Kunden über das Internetangebot der Firma Cabria und den damit verbundenen Verkaufsystemen, käuflich erworben werden.

 

2.2

Die per Internet erteilten Bestellungen des Kunden sind Angebote, an die der Kunde grundsätzlich gebunden ist. Die Angebote auf der Seite www.cabria.com der Firma Cabria sind freibleibend. Durch Anklicken des Buttons "IN DEN WARENKORB" kann der Kunde den Artikel in einen virtuellen Warenkorb legen.

Im Warenkorb hat der Kunde die Möglichkeit, seine Angaben zu bestätigen und ggf. zu korrigieren.

Im nächsten Schritt kann sich der Kunde anmelden oder einloggen, indem der Button „ZUR KASSE GEHEN“ angeklickt wird. Danach kann der Kunde die Rechnungs- bzw. Lieferadresse kontrollieren oder verändern. In einem weiteren Schritt kann der Kunde die gewünschte Zahlungsart auswählen.

Im letzten Schritt erhält der Kunde eine Gesamtübersicht der ausgewählten Artikel und Versandkosten. Mit Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Sie erhalten unmittelbar im Anschluss eine Mail, in der der Eingang Ihrer Bestellung bestätigt wird. Mit dieser Mail wird der Kaufvertrag geschlossen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter http://www.cabria.com/shop/agb einsehen. Bereits getätigte Bestellungen können Sie in dem Kundenlogin „Mein Benutzerkonto“ einsehen. Sollte der Kunde binnen 3 Werktagen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung erhalten, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen des Kunden werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

 

 

3. Widerrufsbelehrung

 

 

  • Widerrufsrecht - 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Cabria Rene Schmitz, Lehnengasse 23, 50354 Hürth) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief über unser Kontaktformular oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  • Folgen des Widerrufs - 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Cabria Rene Schmitz, Lehnengasse 23, 50354 Hürth) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

  • Ende der Widerrufsbelehrung –

 

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation oder auf Bestellung angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind, zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

 Beschwerdeverfahren:

Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitgestellt auf welche wir hiermit verweisen.

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main

4. Preise und Versandbedingungen

 

4.1

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt Cabria vorbehalten.

 

4.2

Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

4.3

Verpackungs- und Versandkosten, die grundsätzlich der Kunde trägt, werden den Preisen hinzugerechnet.

 

4.4.1

Der Versand der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Vorkasse, Zahlung per Paypal oder per Nachnahme falls nicht etwas anderes vereinbart wurde. Auf Wunsch des Kunden kann auch ein Termin zur Abholung der Ware gegen Barzahlung vereinbart werden.

Bei Zahlung per Paypal erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Vertragsschluss.

 

4.4.2

Für die Zahlungsmodalität „per Nachnahme“ fällt für den Käufer ein pauschaler Betrag in Höhe von 14,90 EUR an.

 

 

4.5

Der Versand der Ware erfolgt bei Waren die als „sofort lieferbar“ gekennzeichnet

 

- bei Vorkasse unverzüglich nach Eingang des vollständigen Kaufpreises zuzüglich etwaiger Liefer- und Versandkosten Cabria,

 

- bei Zahlungen per Paypal oder Nachnahme unverzüglich nach Kaufvertragsschluss.

 

Sofern längere Lieferzeiten in den Artikelbeschreibungen angegeben sind verzögert sich der Versand entsprechend der angegebene Zeiträume.

 

4.6

Der Kunde versichert, bei der Anmeldung die richtige und vollständige Lieferanschrift hinterlegt zu haben. Sollte es aufgrund schuldhaft fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen - etwa erneut anfallende Versandkosten oder Kosten für Rücklastschriften -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

 

4.7

Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware - auch beim Versendungskauf - mit der Übergabe der Kaufsache an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.

 

4.8

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Transportdienstleisters, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

 

5. Eigentumsvorbehalt

 

 

Die Firma Cabria behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit Cabria im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf Cabria bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits Cabria die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Cabria erhält.

 

6. Gewährleistung

 

6.1

Unternehmer haben innerhalb von 2 (zwei) Wochen ab Empfang der Ware offensichtliche Mängel der Ware schriftlich oder in Textform gegenüber der Cabria anzuzeigen, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsrechts ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Bei Unternehmern leistet die Firma für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

 

6.2

Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln an einer Sache beträgt 2 (zwei) Jahre bei neuen Sachen, bei gebrauchten Sachen 1 (ein) Jahr, ab Ablieferung beim Kunden.

Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Unternehmers betragen 1 (ein) Jahr, ab Ablieferung der Ware beim Kunden. Die kürzere einjährige Gewährleistungsfrist gilt nur, wenn dem Verkäufer kein grobes Verschulden vorwerfbar ist sowie nicht im Falle von dem Verkäufer zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden. Die Haftung des Verkäufers nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

 

6.3

Angaben zur Funktion und Anwendung der Waren oder sonstige technische Auskünfte erteilt Cabria nach bestem Gewissen und aufgrund vorhandener Erfahrungen.

 

7. Haftung

 

 

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Firma Cabria für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, die sich bei dem vorliegenden Kaufvertrag aus § 433 Abs. 1 BGB ergeben. (Kardinalpflicht). Die Firma Cabria haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Ne-benpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet die Firma nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von der Firma gegebenen Garantie oder Zu-sicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsge-setzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

 

8. Sonstiges

 

8.1

Die Firma Cabria wird sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten.

 

8.2

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

8.3

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Kaufvertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht.